Slide background
Slide background

 

Die Laserbehandlung - ein patientenfreundlicher Fortschritt in der Zahnmedizin

Die Lasertechnik hat sich bereits seit vielen Jahren in der Medizin bewährt. Auch in der Zahnheilkunde können mit dem Dental-Laser zahlreiche Therapien schnell, schonend und schmerzarm durchgeführt werden. Zu den Anwendungsgebieten des Dental-Lasers gehören zum Beispiel:​

  • Operationen (Chirurgie)
  • Parodontosebehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • Kariesbehandlung (Wasserlaser)
  • Entfernung von Lippenbändchen oder Fibromen (gutartigen Gewebewucherungen)

Bei verschiedensten Behandlungsmaßnahmen mit dem Laser wird das Gewebe geringer belastet und geschont. In vielen Fällen muss die Wunde auch nicht mehr genäht werden. Dies hat auch zur Folge, dass Operationen nahezu blutungsfrei durchgeführt werden können. Der Laser „verschließt“ das Gewebe sofort wieder. Das ermöglicht eine schnellere Wundheilung. Das Laserlicht wirkt desinfizierend. Bakterien werden auch dort entfernt, wo andere Instrumente nicht hingelangen. Das erhöht in aller Regel den Behandlungserfolg und fördert ebenfalls die Heilung.

Wasserlaser macht Bohrer und Spritze überflüssig!

Der Wasserlaser berührt weder Zahn noch Zahnfleisch oder Knochen. Vibrationen, die Schmerzen verursachen könnten, störende Bohrgeräusche oder Hitze treten erst gar nicht auf. Daher ist der Wasserlaser gerade für Angst- und Risikopatienten sowie für Kinder und Schwangere besonders geeignet. Der Wasserlaser erlaubt dem Zahnarzt ein besonders präzises Arbeiten. Wasser und Laser treffen punktgenau auf die zu behandelnden Stellen und tragen die geschädigte Substanz an Zahn, Zahnfleisch oder Knochen schonend und schmerzfrei ab. Zusätzlich werden durch den Wasserlaser Bakterien vernichtet; das beugt einer möglichen Infektion vor.

Wir bieten Behandlungen mit Wasserlaser und Hardlaser an. Sprechen Sie uns bitte an.

 

 

 

 

 


 

NOTFALL

                                    

    

 

In Notfällen außerhalb unserer Behandlungszeiten finden Sie hier Hilfe: Tel. 01805 60 70 11  

 

                                                                     


NUR  In Notfällen außerhalb unserer Behandlungszeiten 

NACH einer chirurgischen Behandlung finden Sie hier Hilfe: Tel. 0157 322 490 92